Impressum

LUXUSLASHES® Lounge Hamburg
Kleben & Klimpern GmbH

Rotherbaum
Grindelhof 70
20146 Hamburg
Deutschland
Tel.: +49 40 5543 9393

City
Colonnaden 21
20354 Hamburg
Deutschland
Tel.: +49 40 2108 0034
E-Mail: city [at] luxuslashesloungehamburg.de

Web: www.luxuslasheshamburg.de

Alle Bild-, Text- & Soundfiles sowie Animationen, Videos etc. - auch nur auszugsweise - und alle anderen Bestandteile dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt.
Die Nutzung jeglicher Art (gewerblich oder privat) bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch LUXUSLASHES®.

 

Haftungsausschluss

Die Firma LUXUSLASHES® stellt die auf der Webseite präsentierten Informationen unter größter Sorgfalt zusammen und aktualisiert die Inhalte laufend. Trotzdem übernimmt die Firma LUXUSLASHES® keinerlei Verantwortung für eventuell falsch wiedergegebene oder unvollständige Informationen (einschließlich Haftung gegenüber Dritten). Für die Inhalte der Webseiten Dritter, welche mittels Hyperlink aufgerufen werden können, übernimmt die Firma LUXUSLASHES® ebenfalls keinerlei Verantwortung. Der Inhalt der Webseiten kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigungen geändert werden. Der gesamte Inhalt der Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind vorbehalten. Jede Verwertung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die Firma LUXUSLASHES® und/oder des jeweiligen Inhabers der Urheberrechte.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Allgemeines

1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle unsere Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden.

2. Unsere AGB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB des Kunden werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben.

§ 2 Dienstleistungen und Terminvergabe

1. Unsere Wimpern-Lounge führt die Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen am Kunden aus. Bei Behandlungen von Personen unter 18 Jahren bedarf es einer schriftlichen Genehmigung des gesetzlichen Vertreters. Jegliche Erfolgs- oder Verträglichkeitsgarantie kann nicht gegeben werden. Wir haften nicht für Schäden, die nicht in unserer Verantwortung liegen oder die durch Mitwirkung Dritter entstanden sind.

2. Vor Aufnahme der Behandlung füllt der Kunde ein Anmeldeformular aus, in dem der Kunde u.a. bestätigt, dass die aufgezählten Erkrankungen nicht vorliegen bzw. macht einzelne Erkrankungen deutlich kenntlich. Der Kunde verpflichtet sich, in diesem Anmeldebogen ausschließlich wahre Angaben zu tätigen und bei eventuellen Folgeterminen auf Veränderungen aktiv hinzuweisen.

3. Vereinbarte Termine sind verbindlich. Die Terminvergabe erfolgt durch Vereinbarung mit uns. Der Termin gilt erst als bestätigt und unsererseits als verbindlich, wenn die dem Kunden im Anschluss an die (persönliche oder telefonische) gemeinsame Terminfindung versandte SMS, in welcher der in Aussicht genommene Termin mitgeteilt wird, von diesem bestätigt wird. Erst dann hat der Kunde Anspruch auf den vereinbarten Termin.

Wir behalten uns die Verschiebung eines Termines aus betrieblichen Gründen vor. Diesfalls erfolgt die Bekanntgabe eines Ersatztermins gegenüber dem Kunden. Ansprüche kann der Kunde daraus nicht ableiten. Sollte die Behandlung bereits im Vorhinein bezahlt oder ein Gutscheincode bekannt gegeben worden sein, so verfallen diese Leistungen des Kunden nicht und werden auf den angebotenen Ersatztermin angerechnet.

4. Kann aus für uns nicht zu vertretenden Gründen oder höherer Gewalt ein Termin von uns nicht eingehalten werden, sind wir berechtigt, den Termin kurzfristig zu verschieben oder vom Vertrag zurückzutreten. Diesfalls wird der Kunde umgehend in Kenntnis gesetzt, wobei wir dazu die uns gegenüber bekannt gegebenen Kontaktdaten heranziehen. In diesem Fall kann der Kunde keinerlei Ansprüche uns gegenüber ableiten.

§ 3 Nichterscheinen, kurzfristige Absage und Terminverzug durch den Kunden

1. Erscheint der Kunde nicht zum vereinbarten Behandlungstermin und sagt diesen Termin auch nicht mindestens 24 Stunden vorher ab, sind wir berechtigt, dem Kunden den nicht rechtzeitig abgesagten Termin in Rechnung zu stellen (50% des Preises der vereinbarten Behandlung). Gleiches gilt für den Fall, dass der Kunde einen Termin weniger als 24 Stunden vor diesem absagt.

2. Bei verspätetem Eintreffen besteht ein Anspruch auf Behandlung nur während der vereinbarten Behandlungsdauer. Wir sind diesfalls berechtigt, die volle Behandlungszeit zu berechnen, und zwar auch dann, wenn die Behandlung aufgrund eines nachfolgenden Termins pünktlich beendet werden muss und damit die Behandlungsdauer kürzer als vereinbart ist.

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

1. Sofern im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist, gelten unsere jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Preise.

2. Die vereinbarten Preise sind mit Beendigung der Behandlung fällig. In begründeten Fällen können Termine nur nach entsprechender Vorauszahlung angenommen werden.

§ 5 Warenumtausch

Kosmetikprodukte, die bereits in Gebrauch genommen sind, sind vom Umtausch ausgeschlossen. Bei Kosmetikprodukten als Hygieneprodukten gilt bereits das Öffnen des Produktes als Ingebrauchnahme. Als Voraussetzung für einen Umtausch muss die Nicht-Öffnung offensichtlich sein (z.B. unbeschädigte Folien-Umverpackung).

§ 6 Beschwerden, Reklamationen

Sollte der Kunde eine Beschwerde oder Reklamation über die erbrachte Dienstleistung haben, so muss dies spätestens 2 Werktage nach Durchführung der Behandlung an uns gemeldet werden. Ist eine Reklamation berechtigt, erbringt die Wimpern-Lounge für die reklamierte Dienstleistung ohne zusätzliche Zahlung eine Nachbesserung.

Weitergehende Gewährleistungsansprüche des Auftraggeberssowie der Ersatz von Mangelfolgeschäden sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Sämtliche Ansprüche jeglicher Art sind innerhalb von einem Jahr ab Erbringung unserer Leistung geltend zu machen.

§ 7 Datenschutz

Wir verarbeiten die Daten des Kunden ausschießlich im Rahmen der vertraglichen Vereinbarung bzw auf Grundlage allfälliger seitens des Vertragspartners abgegebener Einwilligungserklärungen. Sämtliche Informationen über die Verwendung der Daten des Vertragspartners sind in unserer Datenschutzerklärung enthalten. Fragen Sie Ihre Stylistin wenn Sie Details erhalten möchten.

§ 8 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist der Sitz der LUXUSLASHES® Lounge.

§ 9 Schlussbestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für das Abgehen vom Schriftformerfordernis.

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam, ein anderer Teil aber wirksam ist. Die jeweils unwirksame Bestimmung wird dies falls durch eine Regelung ersetzt, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und die den übrigen vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft. Gleiches gilt im Fall einer Vertragslücke.

Stand: 18. April 2015

Werbeagentur Moremedia, Linz
Termin buchen